Holzer baut auf meine Zukunft

Von: Lisa Holzer

- 17.05.2016

Holzerbau zu Besuch in der NMS Lockenhaus wobei sich alles um das Thema "Lehre als MaurerIn" drehte.

Holzerbau liegt die Aus- und Weiterbildung vor allem junger Menschen in den umliegenden Gemeinden des Firmenstandortes sehr am Herzen. Aus genau diesem Grund besuchte Dipl. Ing. Anton Holzer gemeinsam mit Elke Winkler, Lehrlingsexpertin der Bauinnung, am 12. Mai die 3. Klasse der NMS Lockenhaus.
Das Thema lautete „Lehre als MaurerIn“ und zeigte den Jugendlichen die damit verbundenen Chancen und Zukunftsperspektiven auf. Dazu wurde gemeinsam mit den SchülerInnen die Inhalte, Vorteile und Voraussetzungen einer Lehre am Bau erarbeitet. Die Karrierechancen können dabei von einer Fachkarriere bis hin zum Baumeister, bei Besuch einer Universität, führen.
„Uns ist es aber auch besonders wichtig, tüchtige Jugendliche für die Qualitätsarbeit an der Basis zu gewinnen, jedoch stehen den jungen Talenten grundsätzlich alle Türen für die Zukunft offen“, so Dipl. Ing. Holzer.

Alle Kontaktdaten für einen Karrierestart bei Holzerbau hier »

Weitere Bilder zu diesem Beitrag: